Seit 40 Jahren produziert die erste ☀️ Solar Strom Anlage Europas 🇪🇺 und diese steht in der Schweiz 🇨🇭

Die Schweiz gilt nicht gerade als Sonnenstube Europas. Das Tessin aber schon. Und es erstaunt deshalb auch nicht, dass ausgerechnet dort die erste Photovoltaikanlage Europas ans öffentliche Stromnetz angeschlossen wurde. 1982 war das. Und die Anlage mit fast 300 Modulen und fast 500 m2 Fläche läuft heute noch – fast Read more…

Milliarden der EU für die Energieunabhängigkeit um 20 % höheren Strompreis 2023, auch in der Schweiz, nicht zu überschreiten?

Gibt es andere Möglichkeiten von Schweizer Unternehmen und Privaten, den Strompreis zu senken? Unten stehende Informationen schrecken auf und machen nachdenklich. Da dies ein seit mehreren Jahrzehnten bekanntes Thema ist und nun massiv akut wird, ist nicht neu. Energie braucht es für (fast) alles, was heute produziert wird. Gut 70 Read more…

Was kann ich für die Zukunft meiner Familie, Freunde und meiner Unabhängigkeit tun? Und was kann ich gleichzeitig gegen hohe Energiepreise, Inflation und die drohende Energiemangellage machen?

Zug 2022-04-12 – Im Verlauf des letzten Jahres sind die Strompreise drastisch angestiegen und erreichten Ende 2021 ein rekord-hohes Niveau. Die eidgenössische Elektrizitätskommission ElCom sprach Ende Februar von einem «historischen einmaligen Preisanstieg». «Die Unsicherheit ist riesig, das drückt die Preise in die Höhe» gemäss Matthias Geissbühler, Investment-Chef von Raiffeisen Schweiz Read more…

✨ Die Internationale Agentur IRENA für Erneuerbare Energien sieht einen Investitionsbedarf von jährlich 5’700 Milliarden US-Dollar für die Energiewende weltweit bis 2030.

Die Internationale Agentur IRENA für Erneuerbare Energien sieht einen Investitionsbedarf von jährlich 5’700 Milliarden US-Dollar für die Energiewende weltweit bis 2030. KEYSTONE SDA So viel wäre nach einer aktuellen Analyse der Agentur nötig, um das bei der Pariser Klimakonferenz 2015 vereinbarte Ziel zu erreichen, die Erderwärmung möglichst auf 1,5 Grad Read more…

Kann die Solarenergie die Stromversorgung in der Schweiz sichern?

Ist die «Energiestrategie 2050» gescheitert? Diese Strategie sieht vor, aus der Kernenergie auszusteigen, energieeffizienter zu haushalten und vor allem erneuerbare Energieformen zu fördern. Das Problem: Häufig sollen diese nicht dann Energie liefern, wenn Sie benötigt würde. Geht der Ausbau nicht schnell voran, droht auch in der Schweiz eine absehbare Strom-Unterversorgung. Read more…

Translate